Chirotherapie

Chirotherapie bedeutet wörtlich übersetzt "Heilung mit der Hand".
Ursache zahlreicher Beschwerden, vor allem der Wirbelsäule und der Gelenke, sind "Blockierungen".
Dabei handelt es sich um schmerzhafte Einschränkungen der Beweglichkeit, die durch gezielte Handgriffe behoben werden können. Betroffen sind vor allem die kleinen Gelenke der Wirbelsäule, aber auch große Gelenke wie Knie, Hüfte und Ellbogen.
Nach Erfragung der Beschwerden und Krankheitsvorgeschichte schließt sich eine ausführliche körperliche Untersuchung an. Hierbei wird vor allem auf krankhafte Minder- oder Mehrbeweglichkeit an der Wirbelsäule und den Gelenken geachtet, wodurch chirotherapeutisch mobilisierbare und/oder manipulierbare " Blockierungen " erkannt werden.

Nach gesicherter Diagnose erfolgt die Behandlung durch den Arzt nicht durch Kraft oder Reißen, sondern durch einen kurzen, ruckartigen Beschleunigungsimpuls im muskulären Entspannungsmoment in die sogenannte " freie Richtung".
Eine sachgerechte, vom Arzt ausgeführte, Chirotherapie kann keine krankhafte Überbeweglichkeit der behandelten Skelettabschnitte hervorrufen und das immer wieder vorgetragene Argument, dass " zu viel Einrenken die Gelenke locker mache " und zu Instabilität führen kann, trifft nicht zu.

Häufige Indikationen:
Rückenschmerzen, Ischias, Hexenschuß, Muskelschmerzen, steifer Hals, Arthrosen
u.v.m.

Wenn Sie Fragen zu dieser Therapie haben, sprechen Sie uns bitte an.
Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.

  Wartezimmer TV: Informations Video zum Thema Chirotherapie

Mo., Di., Mi., Do., Fr. : 07:30- 12:00
Sondersprechstunden, nur nach Vereinbarung
Mo., Di., Mi., Do. : 14:00-17:00
Burgstraße 9
67659 Kaiserslautern
Tel.: +49-631-3160550
Akupunktur
Besenreiserbehandlung
Digitales Röntgen
Hypnotherapie
Osteologie
Stationäre Op seit April 2010
Ambulante Op
Chirotherapie
Durchgangsarzt
Magnetfeldtherapie
Osteopathie
Stosswellentherapie



Internetkonzept und Realisierung von der Firma PIT-Business Internetagentur und Mediengestaltung